www.ArtRenoir.info
Die Lilienmadonna
Die Kollektion
Das harte Leben
Tambourin Segatori
Heilige Familie
Aline Renoir
Scheich Renoir
Der grüne Salon
Sondervorstellung
Renoir Religiös
Porzellan
Kunstskandale
Kryptologic
Auktions-Fälschungen
Kontakt-Formular
Impressum

 Entdecken Sie auf ArtRenoir Kunstschätze des Künstlers Pierre-Auguste Renoir (1841-1919) 

 

   

 

 

 

 

 Wichtiger Hinweis

1. Wenn Sie Deutsch oder Englisch nicht gut lesen können, wählen Sie bitte unten ihre Sprache aus. Für die Qualität der automatischen Übersetzung kann keine Garantie übernommen werden. Um die gewählte Sprache zu erhalten klicken Sie einfach unten auf die jeweilige Sprache.

2. Für die deutsche Sprache beginnen Sie bitte im Menü links unter www.ArtRenoir.info oder einer Unterseite.

3. Links und die PDF der Zertifikate über die 5 Renoir Germälde öffnen sich nur direkt unter www.ArtRenoir.com (Englische Webseite) und unter wwwArtRenoir.info (Deutsche Homepage), jedoch nicht unter den unten aufgeführten Sprachen.

 

 

Automatic Google Speachtranslation, click here for your Language

Afrikaans Albanian Arabic Armenain Azerbaijani  Basque Belarusian Bengali BosnianBulgarian  Catalan Cebuano Chinese (Simplified)

Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Esperanto Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian  German

Greek Gujarati Haitian Creole Hebrew Hindi Hmong Hungarian Hausa  Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Javanese

Kannada Kmehr Korean Lao Latin Latvian Lithuanian  Macedonian Mongolia Malay Maltese Marathi Norwegian Nepali Persian

Polish Portuguese Punjabi  Romanian Russian  Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Somali Tamil Telugu Thai Turkish 

Ukrainian Urdu  Vietnamese Welsh Yiddish Yoruba zulu

 

 

 

 

Scheich Renoir Selbstportrait  "Ölgemälde auf Leinwand" von Pierre-Auguste Renoir (1841-1919)

 

 Selbstportrait Renoir   

 

Das Selbstbildnis von 1910 siehe unten links ist ein bekanntes Portrait von Renoir dass Ihn mit weißem Hut zeigt. Bitte vergleichen Sie die Charakteristika des Portrait sowie einem original Foto von Renoir mit dem hier zur Vorstellung gelangtem Gemälde "Renoir als Scheich", das 2012 von Doc Moses entdeckt wurde.

Zum Vergleich eignet sich das Foto von Renoir aus dem Jahr 1916 als Authentizitätsnachweis hervorragend.

Die mit 5 weißen Pfeilen markierten Stellen belegen mit Sicherheit die Tatsache, dass es sich hier um Pierre-Auguste Renoir handelt.
Das Gemälde wurde ohne irgendeine Zuschreibung erworben, jedoch war für den Renoir Experten Doc Moses beim ersten Blick sofort vom ersten Moment an klar, dass es sich hier um ein Bildnis von Renoir handelte, diese Ausdruckskraft der Darstellung überzeugte ihn sofort.

Nachdem die biometrischen Daten des Gemäldes mit einem Foto Renoirs aus dem Jahr 1916 akribisch verglichen wurden, gab es keine Zweifel mehr dass das Gemälde Renoir darstellt. Zur Absicherung wurde noch nach den Renoir typischen Merkmalen gesucht. Ein Merkmal befindet sich links unten nahe des Rahmens Reno, das zweite Merkmal inmitten bzw. unter der rechten Augenbraue, welches mit verschiedenen Farbfiltern eingefärbt, wobei es sich um ein zweifach hintereinander geschriebenen RenoiRenoiR um die Signatur Renoirs handelt.


                                                

 

  

Renoir Selbstportrait Info1 Renoir als Scheich, Selbstportrait um 1910 - 1919

 

 

 

     RENOIR, im Jahre um ca. 1916

Renoir ca.1916

“Attributed to Pierre Bonnard, Pierre Auguste Renoir
  and his son Jean Circa 1916” (detail), p 401,
Renoir in the 20th Century catalogue
Info2

 

 

    

   Vergleichen Sie bitte das Originalfoto mit dem Selbstportrait von Renoir

 

  

     Renoir ca. 1916    

     Foto von Renoir, ca.1916 

Nachfolgend 5 biometrische Merkmale der Person Pierre-Auguste Renoir1841-1919, die identisch mit dem Originalfoto sind.

Bitte achten Sie ganz genau auf ein Muttermal über dem Auge und die zwei Falten zwischen den Augen.

 

 

  Biometrische Daten Vergleiche Gemälde mit Foto

    Biometrische Daten belegen somit klar die Zugehörigkeit zu Renoir 

 

 

 

   RenoiRenoiR in Augenbraue, unter Infrarot und Fotofilter


 

 

    

   Zweimal RenoiRenoiR hintereinander

 

 

       P A Renoir in Augenbraue unter Infrarotfilter  

   Zweimal hintereinander RenoiRenoiR in Augenbraue, unter Infrarotfilter ohne Weiterbearbeitung

 

  

  

    Infrarotfilter, zweimal RenoiRenoiR hintereinander

 

   

    Reno. links unten Infrarot und Farbfilter

   Reno. mittig - rechts dunkle Stelle, unter Infrarot und Farbfilter, Position links am unteren Gemälderand

  

 

       Keilrahmen Rückseite   

           Keilrahmen Rückseite   

 

  

 

 

 

   Bitte auf das orangene Symbol rechts unten klicken, um direkt nach oben zu gelangen

 

 

 

*Die roten Nummern hinter Info1,2,3 etc. sind für das interne Archiv

 

 

 

kryptologic code, cryptologic code, cryptologic, kryptologic, doc moses, art specialist, renoir expert, renoir specialist, krypto logic, crypto logic, art-renoir, artrenoir, art renoir,         renoir art, renoir-art,

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________